Neue Zeit (Trud-Verlag)

Die „Neue Zeit“ war eine in Moskau erschienene politische Wochenzeitschrift, die von 1945 bis in die 90′ Jahre weltweit erhältlich war.

Sie war in vielen Sprachen verfügbar, auch eine Deutsche Ausgabe gab es.
Ich habe diese direkt aus Moskau jahrelang abonniert, einfach weil ich gut informiert sein wollte.  Als West Berliner wollte einfach auch Nachrichten aus der Sowjetzone lesen können. Und das hat sich gelohnt. Oft wusste ich viel früher und  ausführlicher über die verschiedenen Themen Bescheid.
Es gab auch Themen, die, wie  z.B. im Spiegel, völlig anders dargestellt wurden.
Durch die „Neue Zeit“ kannte ich auch immer die Moskauer Sicht. 
Nicht alles war Propaganda, es gab viele sehr authentische und nachvollziehbare Artikel. Und wir hatten ja jederzeit alle Möglichkeiten zu vergleichen.
Die „Neue Zeit“ erschien jede Woche ohne Werbung (wenn man von der Aeroflot Werbung mal absieht).

Irgendwann hatte ich meine x-100 Exemplare bei einem Umzug entsorgt. Später habe ich das sehr bereut. Dann ist mir aufgefallen, dass es immer weniger über diese Wochenzeitung zu finden gab. Und auch den Verlag gab es nicht mehr.  

Ich habe mich daher entschlossen, diese Zeitschriften einzuscannen und zu veröffentlichen. Das ist eine ganz schön aufwändige Angelegenheit, zumal ich diese Zeitschriften erst mal wieder auftreiben musste, was auch nicht ganz billig war.
Ich habe mir auch eine Papierschneidemaschine gekauft, um das Ganze effektiver scannen zu können. Heute gibt es diese fantastischen Photo-Scanner von Cruze.
Mit diesen ist es ohne zu schneiden effektiv und schnell möglich zu scannen. Und auch eine Texterkennung läuft heute problemlos und schnell. Daher ist in den gescannten Ausgaben ab ~6/2019 in der PDF auch dieser Text enthalten.

Leider sind der Verlag und Redaktion nicht mehr vorhanden, bzw. nicht mehr zu finden. Die Zeitschriften kann man heute nur noch im Antiquariat, z.B. bei eBay, finden.

Viele Ausgaben der „Neue Zeit“ sind schon gescannt und hier zu finden.  Andere müssen noch gescannt  werden, dass ist ein ganzer Stapel, ca. 150 Exemplare.

Wenn Ihr also was wisst oder vielleicht noch Exemplare rumliegen habt, dann schreibt mich bitte an unter: neuezeit@gmx.eu

Danke!

P.S. hier ein Bild meine Dokumentation, welche ich schon haben usw. 

Freibad Pankow bleibt zu!

Hier die Antwort der BBB (Berliner Bäder-Betriebe) zu meine Anfrage, wieso das Freibad Pankow diese Woche geschlossen bleibt:
 
Sehr geehrter Herr Brahmann,
 
Ihren Wunsch nach einer längeren Saison für Pankow können wir gut verstehen. Auch wenn wir diesen Wunsch im Kundeninteresse gern erfüllen würden, können wir es leider nicht. Die Schwimmhallen müssen Ihren Betrieb wieder aufnehmen und unser Personal somit in die Hallen wechseln.
Öffentliche Bäder in Berlin dienen zum einen der Daseinsvorsorge und zum anderen der Sicherstellung der unentgeltlichen Nutzung durch den im Bäderanstaltsgesetz (BBBG) genannten Nutzerkreis. Unser gesetzlicher Auftrag ist es, neben dem Bäderangebot für die breite Öffentlichkeit, Wasserfläche für alle Berliner Schulen zum Schwimmunterricht, für Vereine, für ihren schwimm-und wassersportlichen Übungs- und Wettkampfbetrieb und für Kindertagesstätten/ Horte unentgeltlich zur Verfügung zu stellen. Diese Verpflichtung ist uns mit dem Bäder-Anstaltsgesetz-BBBG übertragen worden. Dafür erhalten die BBB Zuschüsse des Landes Berlin. Da die Berliner Sommerferien beendet sind und der Schulbetrieb beginnt, brauchen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dringend in den Berliner Schwimmhallen, ich bitte um Verständnis
 
Bei der Wahl der länger geöffneten Sommerbäder spielen verschiedene Punkte eine Rolle. Zum ersten werden die Sommerbäder der Kombibäder länger geöffnet, da dort das Personal sehr flexibel agieren kann. Das Sommerbad Olympiastadion konnte in diesem Jahr auf Grund von Sanierungen nur sehr verspätet öffnen, somit dürfen sich die Stammgäste dort freuen.
Das Sommerbad Wilmersdorf wurde ursprünglich bereits geschlossen, da jedoch die Schwimmhallen in Wilmersdorf nicht geöffnet werden konnten, wechselte das Personal wieder in das Sommerbad.
 
Mit freundlichen Grüßen

Einblicke in ein Teradek VidiU

Ein Teradek VidiU ist ein live Encoder für Streaming Anwendungen.

Also, man kann damit direkt ins Internet ein HDMI Signal zu einem RTMP Streaming Server senden/endcoden.

Dabei hat das Teradek VidiU auch ein Akku dabei und kann damit max. 3 h streamen. Hat man zB ein Camkorder

und ein Teradek VidiU in Kombination mit einem LTE Hotspot (oder eine andere mobile Internetquelle) kann man

mobil streamen.

http://teradek.com/

http://teradek.com/pages/vidiu

2015-11-13 09.41.222015-11-13 09.41.30

 

2015-11-13 09.46.02 2015-11-13 09.45.09 2015-11-13 09.43.31

 

 

 

HD/DVD/Blue ray grabben, als MP4 einlesen!

Es kann ja mal sein, dass man seine alten Video DVD im möglichst guter Qualität als MP4 einlesen möchte.

Also ich habe lange nach einer geeigneten Variante gesucht und habe hiermit die optimale Lösung gefunden.

Man nehme ein Game Capture HD60 High Definition Game Recordern (Elgato), ein HDMI 1×2 Splitter (WINGONEER®),

3x HDMI Kabel, ein PC und vielleicht auch noch ein Monitor/TV-Gerät.

Die Nötige Software wird beim Elgato mitgeliefert oder kann man sich hier aktuell runter laden.

Dabei ist diese Software wirklich selbst erklärend und auch der Capture HD60 ( wenn er angeschlossen ist) wird automatisch erkannt.

Auch geschützte blue-ray’s oder DVD lassen sich so einlesen, weil der HDMI Splitter alle Schutz-Daten, Störungen und Verschlüsselungen filtert.

 

 

Rezept Tirami su

Für 8 Personen

6 Eigelb
100g Zucker
500g Mascarpone
30 Löffelbiskuits
1/8 l kalter Espresso
6 cl Cognac
2 El Mandellikör
Kakaopulver zum bestäuben.

Alle Eier trennen, also Eigelb zu Eigelb und Einweiß extra.
Das gesamte Eigelb mit dem Zucker cremig schlagen, solange bis keine
Zuckerkristalle mehr zu spüren sind.

Unter dieser Eigelb/Zucker Creme den Mascarpone unterrühren.
Aber vorsichtig, rührt man zu viel, kann der Mascarpone ausbuttern,
also Klumpen bilden. Also nur rühren, nicht schlagen und nur so viel bis
alles vermischt ist.

Eine flache eckige Schüssel (zB Lasagne Schüssel) mit Löffelbiskuits auslegen.
Den Espresso mit Cognac und Mandellikör vermischen und damit die Löffelbiskuits
tränken.

Dann eine Schicht mit Eigelb/Zucker/Mascarpone Creme darüber verteilen und glatt streichen.

Dann wieder eine Schicht mit Löffelbiskuits auslegen und wiederum mit der Espresso/Cognac/Mandellikör Mischung tränken.

Darüber wieder eine Schicht mit Eigelb/Zucker/Mascarpone Creme bestreichen (immer ca. 1cm dick, also so das die Creme dann aufgebucht ist, dass hängt natülich auch von der Größe der Schüssel ab.)

Die Letzte Schicht wird dann nur noch mit eine 3mm dicken Kakaopulver-Schicht bestäubt (siehe Bild)

Die hier abgebildete Schüssel (35x25cm un ca. 4cm hoch) reicht für 24 Personen und benötigt:
18 Eigelb
300g Zucker
1,500g Mascarpone
ca. 90 Löffelbiskuits
1,5 l kalter Espresso
18 cl Cognac
6 El Mandellikör
Kakaopulver zum bestäuben.

2015-12-28 09.15.28 2015-12-28 09.15.49

 

SER ITA-Server Master Index Übernehmen

Bei der Installation kann es zu Problemen mit der ITA UID (User ID) kommen.
-Im ED2 auf den Masterindex gehen und die ersten 2 Zeilen auf 00 setzten!

-Dann speichern und:
Code: von rechts die Differenz zur 7

Alos, jede Ziffer von rechts nach links die Differenz bilden und eingeben.
zB: 4093 ist die Eingabe beim ED2 also: 5273

-File: u/ita/conf/seruid löschen!

–itauid -m eine neue uID erzeugen!

 

Hinweise für Video Reporter

Ich beschreibe hier mal, welche Technik für Reporter bewehrt hat. Dabei gehen ich von YouTube Produktionen aus. Hier steckt ca. 2 Jahre Erfahrung mit allen möglichen Kombinationen drin. Natürlich werden Profis erst mal die Nase rümpfen, aber glaubt mir, es gib viele Wege und dieser hier ist nicht der schlechteste.
Kameras
Das verwackeln der Bilder sollte man vermeiden. Auch wenn die DSLR sehr schöne Bilder liefern, sind diese nicht wirklich ohne Stativ oder Steady zu gebrauchen. Also immer wenn Bewegung im Bild ist, wenn man gar über ein Acker läuft, sind diese Kameras nicht gut zu gebrauchen. 04.2017: Ich muss jetzt ergänzen: Mittlerweile gibt es gute Objektive (zB von Tamron) mit Steady Funktion. Ich selber habe zwei getestet und bin voll zufrieden damit (die genauen Modelle werde ich in nächster Zeit mal nachtragen). Neu ist sicher auch, dass viele neuen DSLRs mit einer 5 Achsen Stabilisierung daher kommen. Das ist dann sicher auch eine tolle Lösung für das Problem des verwackeln.
Viel besser sind die zB folgende Camcorder:
HDR-CX330 (~230€), HDR-PJ810 (~800€) oder der 4K Camcorder FDR-AX100E.
Diese sind leichter als eine DSLR und haben ein Optischen Steady eingebaut ( Optischer SteadyShot http://www.sony.at/hub/camcorder/4/4 ).
Hier kann man das sehr gut sehen: https://www.youtube.com/watch?v=8db7NYzH4hs
DSLR sollte man für Fotos verwenden, oder wenn man Zeit und Ruhe hat ein Stativ aufzustellen. Besonders wenn man ein Interview in einem Raum macht, kann man die DSLR als feste zweit Kamera nutzen.
Das heißt man filmt mit der DSLR in Großaufnahme, ohne diese zu bewegen und nutz den Camcorder frei Hand oder auch mit einem Stativ. Der Camcorder sollte natürlich ein optischen Steady und ein Mikrofon Anschluss haben. Wieso der Mikrofon Anschluss? Er ist wichtig um den Ton direkter abnehmen zu können und gleich auf die Video-Spur aufzeichnen zu können. Das spart einem bei Schnitt, das synchronisieren.
Es gibt übrigens auch DSLR’s mit Steady, zB mein Model die α7 II , diese liegt dann jedoch bei >2000€ mit Objektiv. https://www.youtube.com/watch?v=svbUXedWsbA
Wir sollten die Kameras immer vor Staub und Sand schützen, hierfür sind Mikrofasertücher von Aldi sehr gut.

Stative

Es gibt Mini Stative, diese sind oft sehr nützlich. Sie sind sehr leicht und sehr flexibel verwendbar.
Velbon DV-7000 Aluminium Dreibein-Stativ inkl. PH-368 Kopf

Velbon DV-7000 Aluminium Dreibein-Stativ inkl. PH-368 Kopf
Velbon DV-7000 Aluminium Dreibein-Stativ inkl. PH-368 Kopf

Universal KFZ Auto Kamerahalte

Universal KFZ Auto Kamerahalte
Universal KFZ Auto Kamerahalte

Walimex Pro FW-560 Alu-Pro Einbeinstativ und Kopf

Walimex Pro FW-560 Alu-Pro Einbeinstativ und Kopf
Walimex Pro FW-560 Alu-Pro Einbeinstativ und Kopf

Licht
Licht ist oft nicht ausreichen, eine LED Lampe kann dar Abhilfe schaffen, zB diese:
Yongnuo YN-300 II LED

Yongnuo YN-300 II LED
Yongnuo YN-300 II LED

Ton

Der Ton ist ein ganz besonders Thema. Ähnlich wie das Verwackeln, ist der Ton oft sehr wichtig, da sonst Aufnahmen nicht mehr verwendet werden können. Hier gib es gleich mehrere Dinge zu beachten, nicht umsonst ist bei einem Filmteam immer ein Tonmeister/in mit dabei.

Nebengeräusche: sollte man vermeiden wenn es geht, also zB nicht unbedingt an einer Straße interviewen. Wind: Es gibt für Mikrofone den sogenannten Popschutz, oder rauch Windschutz. Sollte man haben !
Anfassen des Mikrofons: wollte man unbedingt während der Aufnahme vermeiden! Es gibt s.g. Handy-Staive universell für Kameras, oder auch wie hier gezeigt: Mikrofon Griffe.

Handystaive universell für Kameras
Handystaive universell für Kameras

Schnalzen: das machen manche Mensch, der Reporter sollte es zumindest nicht tun. Tischklopfen: das Mikrofon sollte von Tisch o.ä. immer entkoppelt sein, also extra Stativ oder Mikrofon-Angel.

Übrigens kann man ein Einbeinstativ wie das auch sehr gut aus Mikrofon-Angel nutzen.

Nie das Mikrofon einer DSLR nutzen, die sind alle einfach zu schlecht! Anders ist das bei den Camcordern, hier sind die Mikrofone durchaus brauchbar, ein Zoom ist jedoch immer besser.

Wir sollte auch nie die Aufzeichnung des Tons an den Kameras ausschalten, dieser wird später zum synchronisieren gebaucht! Eine sehr gute Kombination für unterwegs ist HDR-CX330 Diese Kamera liefert sehr gute Bilde, ist sehr leicht und kann mit 64GB sehr lange Aufzeichnen.

Zoom H2n (oder auch das Zoom H1) ist ein sehr gutes Mikrofon mit Audioeingang für Reporter Mikrofon (was jedoch nicht nötig ist). Es läuft mit einer Batterieladung ca. 4Tage ohne Unterbrechung und liefert ein sehr guten Ton.
Auch bei sehr starken Nebengeräuschen, wenn das Mikrofon nah genug am Sprecher dran ist.

Was noch?

UF Filter für die Kamera, das verbessert noch mal das Bild erheblich, vor allem wenn viel Sonne.
Und ja, die gibt es auch für Camcorder.

Den Kamera Ausschnitt so wählen, das man nicht nur Himmel oder Beide sieht!

Schnittbilder aufnehmen! Wir reden hier von Videoaufnahmen, da kann immer mal was schweif gehen, ein Wackler oder sonst was. Um diese Störenden Bilder im Schnitt überspielen zu können, brauch man Schnittbilder! Schnittbilder können Aufnahmen von Gegenständen sein, oder auch die Hand eines Interviewpartners. Diese Aufnahmen kann man in der Pause oder nach dem Interview machen. Schnittbilder sollten immer min. 10 Sekunden Länge haben, scheiden kann man immer noch. Auch hier sollte es immer möglichst wenige wackeln.

VDS, was für’n Scheiß!

Ich denke es wird sowieso gekippt, denn es ist ja eine Arte Vor-verdacht, dass ist so wie Fallen stellen, alles nicht zulässig in unserer Rechtsprechung. Und man kann nie sicherstellen, dass diese Daten in fremde Hände gelangen. Also die 99,9% der Daten, die von vollkommen braven Bürgern stammen. Wenn diese in dunkele Kanäle verschwinden. Man kann es nicht sicherstellen. Das sollte nach dem Desaster im Bundestag Netzwerk jetzt endlich klar sein, also wie kann man nur so dumm sein. Und es werden auch keine Verbrechen aufgeklärt das ist ein Ammenmärchen! Nur guter Polizei & BKA Arbeit kann das! Klar bauchen die auch mal Daten, die bekommen sie auch heute schon ohne #VDS. Und dann auch noch die Fehler die passieren können, da werden dann plötzlich unschuldige Verdächtigt, nur eil ein Algorithmus das so berechnet hat. Und was passiert dann, Polizei & BKA werden von ihrer Arbeit abbehaltenen und verfolgen sinnlose Spuren. Dazu kommt dann noch die Argumentationskette: Wir haben jetzt ja diese tolle #VDS , somit kommen wir dann auch mit weniger Personal bei der Polizei & BKA aus. Und genau darum geht es doch, sie wollen nur wieder sparen und gefährden damit dann wirklich die Sicherheit. Man kann das auch heute schon sehen, ich kann unzählige Beispiele liefern. Nicht zu vergessen sind auch die immensen Kosten, die dann die Provider oder Firmen tragen sollen.

Stopp #TTIP Menschenkette und Demo Interviews

Wir (Piraten) waren am 18.4.2015 am Potsdamer Platz und haben dieses mal nicht nur einfach die Demo gefilmt,
sondern auch viele nette Menschen getroffen und interviewt.

Schaut euch das Video komplett an, es ist wirklich sehr interessant die Verschiedenen Sichtweisen zu sehen.

Hier eine Video-Übersicht, den es ist wirklich lohnenswert.

Hier findet Ihr auch eine Video-Übersicht, falls ihr springen möchtet:
http://www.mirco-brahmann.de/minishowcase/galleries/20150418.TTIPDemo/VideoUebersicht.jpg

TTIP Demo Video-Übersicht